Aktuelles

03. Mai 2018
DiP präsentiert auf der Hannover Messe 2018

Auf der Hannover Messe 2018, der internationalen Leitmesse für Industrie und Automatisierung, präsentierte das Forschungsprojekt ZAFH: Digitaler Produktlebenszyklus (DiP) in Kooperation mit Altair Engineering GmbH, Böblingen Ergebnisse des Anwendungsfalls Einachsfahrzeug. In diesen Anwendungsfall fließen unterschiedliche Entwurfsdisziplinen mit ein, wie Strukturoptimierung, Regelung, Kosten, Montage etc. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stand der 3D-gedruckte Rahmen des Einachsfahrzeugs. Die…
Read more

07. Dezember 2017
ZAFH:DiP at FormNext 2017 in Frankfurt

Tasked with optimizing a digital product life cycle for customized production, students learn how to ‘think additively’ by designing self-balancing scooter development process around additive technology. Production of first self-balancing scooter prototype reduced from four weeks to four days with Stratasys additive technologies, equating to time-savings of 85%. Andy Middleton, President EMEA, Stratasys, concludes: “The…
Read more

13. Dezember 2016
Das Projektkonsortium präsentierte dem Industriekreis erste Ergebnisse

erste_ergebnisse_produktlebenszyklus

Ende November kamen Mitwirkende des ZAFH-Projekts „Digitaler Produktlebenszyklus (DiP)“ an der Hochschule Ravensburg-Weingarten zusammen. Weingarten – Von der Idee bis zu dem Zeitpunkt, wenn es vom Markt genommen wird, durchläuft ein Produkt verschiedene Stationen. In Forschung und Praxis der Produktentwicklung werden diese Phasen Produktlebenszyklus genannt. Zu erforschen, wie es gelingen kann, diese Abschnitte vollständig digital…
Read more

test2

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer übergibt Förderbescheid zur Einrichtung eines Zentrums für angewandte Forschung zu „Digitaler Produktlebenszyklus (DiP)“. Damit soll nachhaltiger Wissens- und Technologietransfer in die industrielle Praxis unterstützt werden. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: „Unsere Hochschulen für Angewandte Wissenschaften spielen eine Schlüsselrolle als Innovationstreiber bei kleinen und mittleren Unternehmen“ zur Pressemitteilung